Zur Startseite

Login

 

Die Timmendorfer Skiffle Group stellte uns ihre besondere Interpretation des Weihnachtsklassikers "Stille Nacht - Heilige Nacht" (Deutsch/Englisch) im Skiffle/Country Stil zur Verfügung.

Hier reinhören: SilentNightTSG.mp3

Herzlichen Dank der Timmendorfer Skiffle Group. Weitere Infos unter www.skifflegroup.de



Die Hüxstrasse in Lübeck


Ab 02.06.2012 Samstags ohne fließenden Verkehr – mit südländischem Flair!

Ab 2. Juni 2012 werden die Bewohner und Gäste der Straße dauerhaft an allen Samstagen im Jahr von 11 Uhr bis 18 Uhr die verkehrsfreie Hüxstraße genießen können.

Wir möchten Sie zur Eröffnung an diesem Samstag 11 Uhr (2. Juni 12) Ecke Hüxstraße / Königstraße einladen. Gemeinschaftlich werden die Geschäftsleute kurz nach 11 Uhr ein Band durchschneiden und die Fußgängerzone an den Samstagen mit Ihnen eröffnen.

Für die Eröffnung haben wir folgende Personen eingeladen, die ihr Kommen zugesagt haben:

- Bausenator Franz-Peter Boden
- Helmut Schünemann (Fachbereich Planen und Bauen, Stadtplanung/ Abt. Verkehrsplanung)
- Hans Jürgen Frick (Präsident von Einzelhandelsverband Nord-Ost e.V.)
- Janine-Christine Streu (Leitung Citymanagement, Lübeck und Travemünde Marketing GmbH)
- Olivia Kempke (Geschäftsführerin Lübeck Management e.V.)

Anschließend wird es ein Glas Sekt oder O-Saft bei der Weinhandlung Roeper (Hüxstr. 22-24) geben.

Die Geschäftsleute der Hüxstraße freuen uns, da die Aufenthaltsqualität dort als eine „Art Fußgängerzone" ohne fließenden Verkehr und ohne parkende Autos an den Samstagen von 11 Uhr bis 18 Uhr stark steigen wird und zum entspannten Bummeln in Lübecks schönster Einkaufsstraße einlädt.


Service-Offensive: Studenten testeten Lübecks Unternehmen

Verleihung des 5. ISA Service Awards in der Hansestadt Lübeck

Preisträger wurde durch Mystery Check im Rahmen der „Service-Offensive“ ermittelt

Herzlichen Glückwunsch! Die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) hat am 3. September zum fünften Mal den ISA Service Award verliehen. Der Preisträger wurde in diesem Jahr wieder durch einen „Mystery-Check“ ermittelt, der von der LTM in Kooperation mit der Lübecker Niederlassung der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein und ihrer Berufsakademie durchgeführt wurde. Preisträger der ISA 2012 und damit „Wunscherfüller des Jahres“ ist Juwelier Mahlberg in Lübeck. Er erzielte beim Mystery Check die Spitzenbenotung 1,11. Den 2. Preis erhielt die Lübecker Musik- und Kongresshalle, der 3. Preis ging an das Lübecker Hochzeitshaus „Rotensia Braut- und Abendmode“, das bereits im vergangenen Jahr die ISA gewonnen hatte. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Abendveranstaltung des Fachforums „Marketingfieber“ in den Lübecker media docks statt.

„Ich gratuliere Gregor Wintersteller und seinem ganzen Team von Juwelier Mahlberg in Lübeck sehr herzlich zum ISA Service Award 2012. Ich hoffe, dass diese preisgekrönte Servicequalität und Liebe zum Kunden viele weitere Dienstleister und Unternehmen anspornt, ebenfalls Wunscherfüller zu werden“, erklärt Andrea Gastager, LTM-Geschäftsführerin und Initiatorin der Wunscherfüller-Kampagne in der Hansestadt. „Servicequalität ist ein klarer Wettbewerbsvorteil und ich freue mich, dass wir unseren Servicepartnern mit dem Mystery Check ein geeignetes Werkzeug zur Qualitätskontrolle an die Hand geben können.“ Die Ergebnisse des Mystery Checks 2012, die alle eng beieinander bei einem Notendurchschnitt von 1,806 lagen und 40 Unternehmen eine Eins vor dem Komma bescheinigen, werden den Partnern auf Wunsch kostenlos zur Verfügung gestellt, um sich selbst mit den Augen der Gäste sehen und die Servicequalität des eigenen Unternehmens weiter verbessern zu können.
Bei dem „Mystery-Check“ handelt es sich um ein anonymes Prüfverfahren, bei dem 55 Partnerbetriebe der Service-Offensive in Lübeck und Travemünde getestet wurden. Insgesamt 35 verdeckt agierende Studentinnen und Studenten der Berufsakademie der Wirtschaftsakademie in Lübeck gaben sich als Kunde aus und bewerteten ihre Erfahrungen mit dem jeweiligen Betrieb anhand eines Prüfbogens. Die Mystery-Checker der Wirtschaftsakademie, die im Vorfeld professionell geschult wurden, analysierten dabei Kriterien wie beispielsweise: „Ich wurde beim Betreten des Geschäftes wahrgenommen und zeitnah begrüßt“, „Der Mitarbeiter ging präzise auf meine Wünsche ein“ und „Der Mitarbeiter hat mich individuell beraten“. Der Test wurde insgesamt viermal pro Unternehmen wiederholt, die wissenschaftliche Auswertung erfolgte durch die Wirtschaftsakademie anhand eines speziellen Punktesystems. Matthias Düttschke, Niederlassungsleiter der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Lübeck betont: “Der Mystery Check ermöglicht den getesteten Dienstleistungsunternehmen, Stärken aufzuzeigen und Schwachstellen im Service zu analysieren. Das ist eine große Chance für die Betriebe, denn nach wie vor gehören Kundenzufriedenheit und Kundenbindung zu den wichtigsten Faktoren für unternehmerischen Erfolg.“ Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein, die der Service-Offensive in der Hansestadt Lübeck seit vielen Jahren verbunden ist, stellt dem ISA-Preisträger 2012 einen Weiterbildungsgutschein in Höhe von 600,- Euro zur Verfügung, die bei der Verleihung von Niederlassungsleiter Matthias Düttschke übergeben wurde.


Die Kampagne
Die LTM startete 2007 die Kampagne zur Service-Offensive unter dem Motto „Wir sind Wunscherfüller“ in Lübeck und Travemünde und vermarktet die bundesweite Initiative "ServiceQualität Deutschland" im Rahmen des Projekts mit begleitenden Maßnahmen und branchenübergreifenden Aktivitäten. Mit aktuell 35 zertifizierten Betrieben von insgesamt 55 Partnerbetrieben und 224 ausgebildeten Qualitäts-Coaches haben sich Lübeck und Travemünde bereits die Vorreiterrolle im Rahmen der Service-Offensive in Schleswig-Holstein gesichert. Die Kaufmannschaft zu Lübeck, der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband in der Hansestadt Lübeck, die Travemünder Wirtschaftsgemeinschaft sowie die Industrie- und Handelskammer zu Lübeck haben die Service-Patenschaft für die Wunscherfüller-Kampagne übernommen. Die Volksbank Lübeck ist Premium-Pate.

Weitere Infos unter www.luebeck-wunscherfueller.de

Mystery Check

Die 28 Tester bleiben anonym.

Der "Mystery-Check" löst seit 2011 die bisherige Nominierung für den Fach- und Publikumspreis ab, um allen 54 Partner der Service-Offensive gleichermaßen die Chance zu bieten, an der ISA-Aktion teilzunehmen und perfekter Wunscherfüller des Jahres zu werden. Die Preisverleihung des ISA-Awards 2011 fand am 5. September im Rahmen der Abendveranstaltung des Marketingfiebers statt.

Bei dem "Mystery-Check" handelt es sich um ein Testverfahren, bei dem sich insgesamt 28 verdeckt agierende Studentinnen und Studenten der Berufsakademie der Wirtschaftsakademie in Lübeck bei den 54 Servicepartner als Kunde ausgeben und ihre Erfahrungen mit dem jeweiligen Betrieb anhand eines Prüfbogens bewerten. Die Mystery-Checker der Wirtschaftsakademie, die im Vorfeld professionell geschult wurden, analysieren dabei Kriterien wie zum Beispiel: "Ich wurde beim Betreten des Geschäftes wahrgenommen und zeitnah begrüßt", "Der Mitarbeiter ging präzise auf meine Wünsche ein" und "Der Mitarbeiter hat mich individuell beraten". Der Test wurde bis zum 10. August 2011 insgesamt viermal pro Unternehmen durchgeführt.

"Durch den Mystery Check können wir mit den Augen unserer Gäste sehen und die Servicequalität objektiv ermitteln", so Andrea Gastager, Geschäftsführerin der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH. "Die Ergebnisse des Mystery-Checks bedeuten einen Mehrwert für die Partner der Serviceoffensive und wir stellen sie den Partnern auf Wunsch gerne kostenlos zur Verfügung. Ich freue mich sehr, dass wir in der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein einen kompetenten und engagierten Kooperationspartner gefunden haben, der die Serviceoffensive und Wunscherfüller so großzügig unterstützte.

" Wie bereits in den Vorjahren wird die Wirtschaftsakademie die Service- Offensive auch weiterhin durch ein gesondertes Weiterbildungsprogramm und Bildungsgutscheine für den ISA-Gewinner in besonderem Maße unterstützen. Auch Matthias Dütschke, Niederlassungsleiter der Wirtschaftsakademie in Lübeck, ist von der Kooperation begeistert: "Kundenzufriedenheit ist einer der wichtigsten Faktoren für den unternehmerischen Erfolg. Die Tester wurden im Vorfeld professionell geschult und simulieren typische Beratungssituationen beim Servicepartner in Lübeck und Travemünde vor Ort oder per Telefon."

Ingo Menke zum Felde, Dozent an der Berufsakademie der Wirtschaftsakademie in Lübeck, ergänzt: "Für unsere Studierenden, die zeitgleich zum Studium eine Ausbildung im Unternehmen absolvieren, ist der Mystery Check eine praktische weitere Trainingseinheit in punkto angewandter Marktforschung und Unternehmensberatung, die wir gerne im kommenden Jahr noch weiter ausbauen werden."

Der ISA Award der Vorjahre wurde an folgende Preisträger vergeben:

2008
Löwen-Apotheke
"Husch husch ins Körbchen" Strandkorbvermietung Aichholzer

2009
Karstadt Warenhaus
Grand SPA Resort A-ROSA Travemünde

2010
Karstadt Warenhaus
Evershof Travemünde


Erstmalig wurde im Jahr 2011 ein "Mystery-Check" von der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) in Kooperation mit der Niederlassung Lübeck der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein und ihrer Berufsakademie durchgeführt.

2011
1. Platz: Rotensia Braut- und Abendmoden
2. Platz: Henriette K.
3. Platz: inlingua Sprachcenter Lübeck

Wenn auch Sie Wunscherfüller werden und zeigen wollen, dass bei Ihnen das Wort "Service" schon lange groß geschrieben wird, informieren Sie sich über die Bewerbung zum Service-Award ISA. Hier erfahren Sie mehr: projektskizze_service-award.pdf


Die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) will ab 2012 gezielt die Lübecker Innenstadt bewerben.

Dafür werden Partner gesucht, die sich finanziell beteiligen. Geplant sind unter anderem Postkarten und ein Gutscheinheft.

"Hand in Hand – gemeinsam mehr erreichen" ist die Zielvorgabe der neuen Innenstadt-Offensive, die die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) zur aufmerksamkeitsstarken Bewerbung der City ins Leben gerufen hat. An der Spitze dieser Initiative steht eine neue Kampagne, die die Lübecker Altstadt als attraktives Ausflugs- und Einkaufsziel in den Mittelpunkt stellt und ihre Stärken auf kreative Weise betont. Nicht umsonst ist die Altstadt der Haupttreiber der Marke Lübeck. Gemeinsam mit vielen Partnern möchte die LTM mit dieser Offensive noch mehr Tagestouristen und Städtereisende in die Innenstadt locken und für sie den roten Teppich ausrollen.

"3 in 1 - drei starke Projekte in einem Paket, das ist die Basis der Kooperation", erklärt Andrea Gastager, Geschäftsführerin der LTM, das Konzept. "Die gemeinsame Investition in die Bewerbung der Innenstadt ist einer der drei Bausteine unserer Leistungspakete, die wir den Unternehmen auf der Altstadtinsel ab sofort im Rahmen der Kampagne anbieten werden." Die beiden anderen Bausteine sind die Aktion "Lübeck leuchtet" zur Refinanzierung der Weihnachtsbeleuchtung und die Service-Offensive "Wunscherfüller", die im Wettbewerb der Städte und Shopping-Destinationen nachweislich immer wichtiger wird. "Wenn man bedenkt, dass ein Unternehmen 68 Prozent seiner Kunden durch schlechten Service verliert, dann ist es Zeit, den Spieß umzudrehen," empfiehlt Andrea Gastager, "Mit geprüfter Servicequalität können unsere Leistungspartner neue Kunden hinzugewinnen!" Ähnlich wie beim Thema Service schlage eine stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung auch erst dann hohe Wellen, wenn sie fehle, so Gastager weiter, die Refinanzierung der jährlichen Betriebskosten könne nur gemeinsam mit vielen Partnern sichergestellt werden. Die Vorteile der Innenstadt-Kampagne, die ab 2012 umgesetzt werden soll, liegen klar auf der Hand. Durch mehr Aufmerksamkeit werden neue Kunden gewonnen und die gemeinschaftliche Initiative erzielt eine bessere Positionierung im Wettbewerb der Städte. Die Teilnehmer an der Innenstadt-Offensive profitieren von Sonderpreisen und vielen exklusiven Services, so nehmen sie beispielsweise kostenlos am Mystery-Check im Rahmen der Service- Offensive teil. Die Projektdauer über drei Jahre ermöglicht den Unternehmen die rechtzeitige Planung ihrer Marketingausgaben. Als konkrete Produkte zur Innenstadtbewerbung sind Postkarten in einer Auflage von 50.000 Stück sowie ein Gutscheinheft in einer Auflage von 80.000 Stück vorgesehen, die die Besucher direkt zu den Leistungspartnern lenken. Die Vertriebswege führen gezielt nach Hamburg und zu den Nachbarorten an der Ostseeküste. "Wer sich zur Altstadt bekennt und bei unserer lokalen Standortkampagne mitmacht, liegt voll im Trend und gewinnt das Herz seiner Kunden," erläutert Andrea Gastager weitere Vorteile der Offensive, "Wichtig ist, kein Trittbrettfahrer zu sein, denn nur wer sich engagiert, kann nachhaltig davon profitieren." Insgesamt drei Leistungspakete hat die LTM für ihre Innenstadtpartner geschnürt. Die Kosten für das Basispakt mit vielen exklusiven Vorteilen betragen 990 Euro, das Paket 2 inklusive Zusatzleistungen ist für 1.590 Euro zu haben und Paket 3 inklusive diverser Zusatzleistungen kostet 1.990 Euro (zzgl. MwSt. pro Jahr). "Wunscherfüller" erhalten einen Rabatt von 15 Prozent auf ihr Wunschpaket. Interessierte Unternehmen wenden sich bitte an die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, Citymanagerin Janine-Christine Schmidt, Tel. 0451/4091-915, Janine.Schmidt@luebecktourismus.de.


Engagement

Eine Stadt sieht GELB. Wie Lübeck seine Uni rettet.

Das Buch „Eine Stadt sieht GELB“ dokumentiert die Ereignisse, welche 2010 die Universität Lübeck und die Stadt in Atem gehalten haben.

Nährere Informationen finden Sie unter: http://www.eine-stadt-sieht-gelb.de

Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.