Zur Startseite

Login

 

Lieferverkehrszeiten in der Lübecker Innenstadt

Im Interesse von Anwohnern und Bürgern, Handel, Gastgewerbe sowie anderen Gewerbetreibenden gelten in der Lübecker Innenstadt folgende Lieferverkehrszeiten:

Im Bereich der Fußgängerzonen: Täglich von 5:30 - 10:30 Uhr und 19:00 - 22:00 Uhr

Weitere Geschäftsbreiche in der Lübecker Altstadt liegen in verkehrsberuhigten Zonen, für die unterschiedliche Ein- und Durchfahrtgebote gelten. Diese sind an den jeweiligen Zufahrtspunkten ausgeschildert.

 
 

Beachten Sie bitte auch nachfolgend genannten Sonderregelungen


Modellphase in der Fleischhauerstraße vom 22. Mai bis 3. Juni 2018

Seit vielen Jahren ist die Lübecker Altstadt in weiten Teilen verkehrsberuhigt. Das ist nicht neu. Die Zufahrtsbeschränkungen und Parkregelungen auf der Lübecker Altstadtinsel sind jedoch sehr unterschiedlich und weder Bewohnern noch Besuchern durchgängig bekannt. Nicht selten bleiben sie unbeachtet.


Im Rahmen einer zweiwöchigen Testphase soll nun noch einmal auf die Einhaltung der schon seit 15 Jahren geltenden Verkehrsregelung in der Fleischhauerstraße hingewiesen werden.


Weitere Hinweise zu der geltenden Durch- und Zufahrtsregelung für den gewerblichen Lieferverkehr finden Sie 



Sommerregelung in Lübeck, An der Obertrave und in Travemünde, Vorderreihe vom 29. März bis 7. Oktober 2018

Geänderte Verkehrsführung sorgt für mehr Aufenthaltsqualität

Ab Gründonnerstag, 29. März 2018 wird - wie jedes Jahr - die Verkehrsführung An der Obertrave sowie in der Travemünder Vorderreihe während des Sommerhalbjahres geändert. Diese Regelung gilt bis einschließlich Sonntag, den 7. Oktober 2018.


Der Fachbereich Planen und Bauen und der Bereich Stadtgrün und Verkehr bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

An der Obertrave

Im Zuge der Sommerregelung werden im Bereich An der Obertrave ein Großteil der bewirtschafteten Parkplätze und ein Teil der Anwohnerparkplätze aufgehoben.


Ziel dieser Regelungen ist es, durch den reduzierten Kfz-Verkehr die Aufenthaltsqualität zu verbessern sowie den Gastronomen zusätzliche Flächen für die Außenbewirtung zur Verfügung zu stellen.

 
 
 

Travemünde Vorderreihe und Ostpreußenkai

Im Zuge der Sommerregelung wird die Verkehrsführung in der Vorderreihe in Travemünde geändert.  für den motorisierten Individualverkehr gesperrt.


Diese - dann verkehrsberuhigte Straße - ist im Sommerhalbjahr für den motorisierten Individualverkehr gesperrt. Es dürfen lediglich Taxen ganztags und der Lieferverkehr von 23 bis 11 Uhr durchfahren.


Radfahrer dürfen die Vorderreihe ganztags und in beide Richtungen befahren, da die Vorderreihe ein Teilabschnitt des Ostseeküstenradweges ist.


Die seit dem Winter 2005 angebotene Kurzparkzone im Bereich des Ostpreußenkais wird ebenfalls in der Sommerzeit aufgehoben, um durch den reduzierten Kfz-Verkehr die Aufenthaltsqualität zu verbessern.

 
 

Weitere aktuelle Verkehrshinweisehier >> 

Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.