Zur Startseite

Login

 

BAB A1, Grundhafte Erneuerung zwischen AS Barsbüttel und AS Stapelfeld. Bauzeit voraussichtlich bis 8. Dezember 2017

07.03.2017

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, teilt mit, dass die Arbeiten zur Betonfahrbahninstandsetzung auf der BAB A1 zwischen der AS Barsbüttel und der AS Stapelfeld am 13.03.2017 beginnen und voraussichtlich bis zum 08.12.2017 andauern. Aktuell: Sperrung AS Stapelfeld Ostseite vom 10.09.-15.11.2017.

 
 

AS Stapelfeld Westseite wieder frei ab 04.09.2017
AS Stapelfeld Ostseite gesperrt vom 10.09. - 15.11.2017

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, hat die Erneuerung der Richtungsfahrbahn Hamburg fast fertiggestellt. Die letzten Arbeiten werden bis zum 04.09.2017 ausgeführt.


Mit der folgenden Bauphase wird die Richtungsfahrbahn Lübeck grundhaft erneuert. Es werden der gesamte Fahrbahnaufbau, die Entwässerungsleitungen, Beschilderung, Schutzeinrichtungen, Abdichtungen und Beläge der Brücken sowie die Rampen der AS Stapelfeld Ostseite erneuert.


Der Verkehr wird während der Erneuerung der Richtungsfahrbahn Lübeck über die Richtungsfahrbahn Hamburg mit jeweils zwei eingeengten, jedoch mindestens 3,00 m breiten Fahrstreifen je Fahrtrichtung geführt. Die Fahrtrichtungen und die Begrenzung zur Baustelle werden durch transportable Schutzwände getrennt.


Ende August beginnen die Arbeiten zum Umbau der Verkehrssicherungen. Der Aufbau der transportablen Schutzwände erfolgt in einzelnen Nächten zwischen dem 04.09. und 11.09.2017 jeweils zwischen 20:00 und 05:00 Uhr im Rahmen einer einstreifigen Verkehrsführung.


Ab dem 04.09.2017, 20:00 Uhr wird die derzeit gesperrte Anschlussstelle Stapelfeld Westseite wieder für den Verkehr freigegeben.


Die Ostseite der Anschlussstelle Stapelfeld wird dann im Zuge der Erneuerung der Richtungsfahrbahn Lübeck ab dem 10.09. bis zum 15.11.2017 gesperrt.


Umleitungen werden ausgeschildert.


Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bittet um Verständnis für die erforderliche Maßnahme.

 
 

Archiv-Meldungen zu dieser Maßnahme

18. April 2017 - Nach vorbereitenden Maßnahmen beginnt die grundhafte Sanierung am 24. April 2017. AS Stapelfeld gesperrt.

AS Stapelfeld Westseite im Zeitraum vom 30.05. bis 31.08.2017 gesperrt

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, hat die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der BAB A1 zwischen der Anschlussstelle Barsbüttel und der Anschlussstelle Stapelfeld an die Johann Bunte Bauunternehmung GmbH & Co.KG aus Wittenförden, mit einem Kostenvolumen von rund 23,8 Mio. Euro, vergeben.


Mit den Arbeiten wird am 24. April 2017 begonnen, die Fertigstellung ist für den 08. Dezember 2017 vorgesehen.


Mit Beginn der Bauarbeiten werden für ca. fünf Wochen unter anderem die Mittelstreifenüberfahrten und die Verkehrsführung für die eigentlichen Bauarbeiten eingerichtet. Die Fahrtrichtungen und die Begrenzung zur Baustelle werden durch transportable Schutzwände getrennt. Der Aufbau der transportablen Schutzwände erfolgt in einzelnen Nächten jeweils zwischen 20:00 und 05:00 Uhr im Rahmen einer einstreifigen Verkehrsführung.


Ab dem 30. Mai 2017 wird mit den Bauarbeiten an der Richtungsfahrbahn Hamburg begonnen. Es werden der gesamte Fahrbahnaufbau, die Entwässerungsleitungen, Beschilderung, Schutzeinrichtungen, Abdichtungen und Beläge der Brücken sowie die Rampen der AS Stapelfeld Westseite erneuert.


Der Verkehr wird während der Erneuerung der Richtungsfahrbahn Hamburg über die Richtungsfahrbahn Lübeck mit jeweils zwei eingeengten, jedoch mindestens 3,00 m breiten Fahrstreifen je Fahrtrichtung geführt. Für die Arbeiten ist es auch erforderlich, die AS Stapelfeld Westseite im Zeitraum vom 30.05. bis 31.08.2017 zu sperren. Umleitungen werden ausgeschildert.


Nach Fertigstellung der Richtungsfahrbahn Hamburg erfolgt die grundhafte Erneuerung der Richtungsfahrbahn Lübeck mit Sperrung der Anschlussstelle Stapelfeld Ostseite. Die Stapelfeld Westseite ist dann wieder offen.


Über Veränderungen der Verkehrsführungen und der erforderlichen Sperrungen der Anschlussstellen einschließlich der Umleitungen wird rechtzeitig informiert.


Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bittet um Verständnis für die erforderliche Maßnahme.

 
 

7. März 2017 - Vorbereitende Maßnahmen ab 13.03. - 07.04.2017. Einzelne Fahrstreifen gesperrt. Bauarbeiten beginnen nach den Osterferien, ab 24.04.2017

Vorbereitende Maßnahmen ab 13.03. - 07.04.2017. Einzelne Fahrstreifen gesperrt. Bauarbeiten beginnen nach den Osterferien, ab 24.04.2017

BAB A1,    Grundhafte Erneuerung zwischen AS Barsbüttel und AS Stapelfeld

Rifa Hamburg von km 11+200 bis km 14+961        

Rifa Lübeck von km 11+300 bis km 15+500

Vorbereitende Asphaltarbeiten Rifa Lübeck


Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, teilt mit, dass die Arbeiten zur Betonfahrbahninstandsetzung auf der BAB A1 zwischen der AS Barsbüttel und der AS Stapelfeld am 13.03.2017 beginnen und voraussichtlich bis zum 07.04.2017 andauern.


Die Arbeiten werden unter Sperrung einzelner Fahrstreifen durchgeführt. Während dieser Zeit wird der Verkehr in Richtung Lübeck an der Baustelle vorbei geleitet.


Es werden Schadstellen mit Asphalt ausgebessert, um die Fahrbahnen für die Umlegung des Verkehrs durch die ab dem 24.04.2017 vorgesehene anschließende grundhafte Erneuerung vorzubereiten.


Mit der Ausführung der Arbeiten ist die Firma Strabag aus Bornhöved beauftragt. Die Baukosten werden insgesamt ca. 360.000 € betragen.


Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bittet um Verständnis für die erforderlichen Arbeiten.

Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.