Zur Startseite

Login

 

BAB A1, Grundhafte Instandsetzung des Brückenbauwerks „Kremper Weg“ / BAB A1 km 89,7 und Erneuerung der Deckschicht auf dem Kremper Weg

27.04.2017

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, lässt die Instandsetzung des Brückenbauwerks „Kremper Weg“ über die BAB A1 bei Neustadt i.H. ausführen. Im Anschluss daran wird die Strabag AG im Auftrage der Stadt Neustadt in Holstein die Deckschicht der Gemeindestraße Kremper Weg von der B 501 bis zur Einmündung der Straße „Spaltsberg“ erneuern sowie Bankettarbeiten durchführen. Für diese Arbeiten wird der „Kremper Weg“ im Bauwerksbereich für den Kfz-Verkehr bis Ende November voll gesperrt bleiben. Der Verkehr wird über die B 501 und die Oldenburger Straße geführt. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Der Fußgänger- und Radverkehr wird weiterhin über das Brückenbauwerk geführt.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bittet um Verständnis für die erforderlichen Arbeiten.

 
 

Archivierte Hinweise


31. Mai 2017: Anschlussstelle B501 Richtungsfahrbahn Puttgarden am 31.05., am 01.06. und am 06.06.2017 tagsüber von ca. 09:00 bis ca. 15:00Uhr gesperrt

Zur Durchführung der Maßnahme ist es weiterhin erforderlich auf der BAB A1 im Bauwerksbereich verschiedene Verkehrssicherungen durchzuführen.


In diesem Zuge muss die Anschlussstelle B501 Richtungsfahrbahn Puttgarden am 31.05., am 01.06. und am 06.06.2017 tagsüber von ca. 09:00 bis ca. 15:00Uhr gesperrt werden.


Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bittet um Verständnis für die erforderlichen Arbeiten.

28. April 2017: Kremper Weg vom 2.5. bis Ende September 2017 für den Kfz-Verkehr voll gesperrt

Kremper Weg vom 2.5. bis Ende September 2017 für den Kfz-Verkehr voll gesperrt.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, hat den Auftrag zur Instandsetzung des Brückenbauwerks „Kremper Weg“ über die BAB A1 bei Neustadt i.H. erteilt. Die Brücke wird nach nunmehr 50-jähriger Nutzung von Grund auf instandgesetzt. Insbesondere werden die vorhandenen Brückenkappen, der Fahrbahnbelag einschließlich der Brückenabdichtung, die Fahrbahnübergangskonstruktion sowie die Geländer im Rahmen der Baumaßnahme erneuert. Ferner werden am gesamten Bauwerk umfangreiche Betoninstandsetzungsarbeiten durchgeführt.


Der „Kremper Weg“ muss für diese Arbeiten im Bauwerksbereich vom 02.05.2017 bis Ende September für den Kfz Verkehr voll gesperrt werden.


Der Verkehr wird über die B501 und die Oldenburger Straße geführt. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Der Fußgänger- und Radverkehr wird weiterhin über das Brückenbauwerk geführt.


Zur Durchführung der Maßnahme ist es weiterhin erforderlich, die BAB A1 im Bauwerksbereich zeitweise im Mai bis Mitte Juni auf einen Fahrstreifen je Richtungsfahrbahn einzuengen. In diesem Zuge muss die Anschlussstelle B501 Richtungsfahrbahn Puttgarden für einen Zeitraum von ca. einer Woche im Mai tagsüber gesperrt werden.


Mit der Ausführung der Instandsetzungsarbeiten wurde die Firma BST Bau GmbH aus Lübeck beauftragt. Die Kosten der Baumaßnahme betragen ca. 475.000 Euro. Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bittet um Verständnis für die erforderlichen Arbeiten.

Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.