Zur Startseite

Login

 

BAB A1, Instandsetzung zwischen der AS Ratekau und der AS Pansdorf sowie im Bereich des Autobahnkreuzes Lübeck, Fahrtrichtung Lübeck

19.10.2017

Ab 24. Oktober 2017 Arbeiten zwischen AS Ratekau und AS Pansdorf in beiden Fahrtrichtungen. Verkehr wird einstreifig an der Baustell vorbeigeführt. Ab 6. November 2017 zusätzlich Arbeiten im Autobahnkreuz Lübeck. Die Maßnahme dauert bis 8. Dezember 2017.

Arbeiten vom 24. Oktober bis 8. Dezember 2017

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, teilt mit, dass die Arbeiten zur Betonfahrbahninstandsetzung auf der BAB A1 an die Firma Eurovia Beton GmbH mit einem Auftragsvolumen von ca. 500.000 Euro vergeben wurde.


Im Bereich der AS Ratekau und der AS Pansdorf beginnen die Arbeiten in beiden Fahrtrichtungen unter Sperrung eines Fahrstreifens am 24.10.2017. Während dieser Zeit wird der Verkehr zwischen den Anschlussstellen an der Baustelle einstreifig vorbeigeleitet.


Ab dem 06.11.2017 werden dann zusätzlich im Bereich des Autobahnkreuzes Lübeck in Fahrtrichtung Lübeck Betonplatten ersetzt. Auch hier werden einzelne Fahrstreifen gesperrt und der Verkehr dann zweispurig an der Baustelle vorbeigeführt.


Die Fertigstellung der Gesamtleistung wird am 08.12.2017 erwartet.


Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bittet um Verständnis für die erforderlichen Arbeiten.

Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.