Zur Startseite

Login

 

Mehr als 5.000 Parkplätze in der Lübecker City und in unmittelbarer Nähe zur Altstadt.

Parken in Lübeck

Kostenfreies Parken an verkaufsoffenen Sonntagen auf öffentlichen Parkflächen.

An den verkaufsoffenen Sonntagen ist das Parken auf den öffentlichen, mit Parkscheinautomaten ausgestatten Parkplätzen kostenfrei! (z.B. an der MuK, Lastadie, Kanalstraße, Brückenweg, vor dem Radisson, Mühlenstraße, Beckergrube)


Die Parkhäuser haben am verkaufsoffenen Sonntag geöffnet.

Das Parkhaus Mitte, Zufahrt über Schmiedestraße, öffnet von 12 - 19 Uhr.

Das Parken im Haerder-Center kostet am verkaufsoffenen Sonntag nur € 3,50 anstatt € 7,50 pro Tag.


Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Parkgebühren unter www.parken-luebeck.de


Hinweis! Sonntag, den 11.6.2017 ist das Parkhaus Falkenstraße nicht erreichbar (siehe unten).


 
 

Aktuelle Hinweise zum verkaufsoffenen Sonntag am 11. Juni 2017.

VOS

Teilweise Sperrungen aufgrund des 7 Türme Triathlons. Parkhaus Falkenstraße nicht erreichbar von 10 - 16:30 Uhr.

Im Rahmen der Sportveranstaltung "7 Türme Triathlon" gelten gewisse Einschränkungen in der Erreichbarkeit bestimmter Bereiche in der Lübecker Innenstadt. Bitte beachten Sie die nachfolgenden Hinweise und die Veröffentlichungen in der Tagespresse. Der Busverkehr wird zeitweise über Umleistungsstrecken abgewickelt.



Folgende Straßenzüge werden am Sonntag, den 11.6.2017 in der Zeit von 8 bis voraussichtlich 16:30 Uhr gesperrt:


  • Die Falkenstraße wird so gesperrt, dass nur der Verkehr aus den Seitenstraßen der Falkenstraße einspurig in Richtung Gustav-Radbruch-Platz fließen kann. Eine Durchfahrt in Gegenrichtung, also von Gustav-Radbruch-Platz bis Falkenstraße Höhe Hüxwiese/Kreuzung Hüxterdamm ist nicht möglich. Somit ist das Parkhaus Falkenstraße während der Dauer der Radrennen (ca. 10 - 16:30 Uhr) nicht erreichbar. 
  • Brückenweg Richtung Falkenstraße. Zufahrt über Hafenstraße nicht möglich.
  • Der Gustav-Radbruch-Platz ist nur über die Zufahrt Roeckstraße in Fahrtrichtung Travemünde befahrbar.
  • Die Burgtorbrücke. Ein Ein- oder Ausfahren aus der Innenstadt über den Gustav-Radbruch-Platz ist somit nicht möglich. Der Verkehr aus der Königstraße wird über Koberg und Beckergrube umgeleitet.
  • Travemünder Allee stadteinwärts ab Israelsdorf bis Gustav-Radbruch-Platz/Falkenstraße. Die Abfahrt „Israelsdorf“ ist aber offen.


Die Travemünder Allee ist stadtauswärts frei befahrbar. Gleiches gilt für die Kanalstraße. Das Parkhaus Rosenpforte in der Kanalstraße ist ebenfalls erreichbar.


Der ÖPNV wird im Einbahnstraßenverkehr bedient. Der Linienverkehr fährt zeitweise Umleistungsstrecken. Weitere Hinweise zum geänderten Streckenplan über


Für Fußgänger und Radfahrer:  aus dem südlichen Teil Lübecks werden gebeten, die Altstadt über den Kreuzungsbereich Hüxterdamm oder über die Mühlenstraße zu erreichen. Die Falkenstraße wird im Teilbereich von der Hüxwiese bis Gustav-Radbruch-Platz als Radrennstrecke genutzt. Ein Überqueren während der Radveranstaltung ist dort aus Sicherheitsgründen nicht möglich.


Da sich die Wechselzone für die Triathleten auf der Hüxwiese in der Falkenstraße befindet, wird diese durch den Veranstalter vom 8. bis 11. Juni 2017 abgesperrt sein. Zudem findet das Laufen am 11. Juni 2017 in folgenden Bereichen des Kanals statt: Uferweg Falkenstraße – Fußgänger/Radfahrerbrücke in Höhe Glockengießerstraße – Uferweg Kanalstraße – Querung Kanal über die Mühlenbrücke – Grünanlage parallel zur Kronsforder Allee bis zum Verwaltungszentrum – Uferweg am Kanal und zurück.


Aufgrund dessen ist das Radfahren auf den vorgenannten Uferwegen von circa 11 bis circa 18 Uhr nicht möglich. Zudem ist der Radweg auf der Mühlenbrücke stadtauswärts gesperrt. Fußgänger werden gebeten, Rücksicht auf die Läufer zu nehmen und ihre Hunde anzuleinen.


Der Bereich Stadtgrün und Verkehr des Fachbereichs Planen und Bauen bittet, sich auch auf diese Einschränkungen einzustellen.+++



Eine Übersicht aller Parkmöglichkeiten, aktuell verfügbarer Parkplätze, die Öffnungszeiten der Parkhäuser und der Gebühren erhalten Sie hier:

Shoppen bis der Bus kommt. Nutzen Sie den ÖPNV.

Kennen Sie zum Beispiel die Kleingruppenkarte für bis zu fünf Personen, sonntags ab 0 Uhr bis Montag, 5 Uhr, beliebig viele Fahrten in der gewählten Zone?


Das sind in Preisstufe 1 gerade einmal 1,98 € pro Person (bei 5 Personen) oder in Preisstufe 2 nur 2,80 € pro Person (bei 5 Personen).  Einfach einmal testen. Informationen unter


Weitere Informationen zum Liniennetz des Stadtverkehrs und den Tarifen unter  www.sv-lübeck.de

Die Lübecker Innenstadt ist erreichbar. Es gibt Alternativrouten.

Aus Richtung Travemünde

Über Israelsdorf - Fortstmeisterweg - Hafenstraße...

 
 

Über B 104 - Wesloer Straße Hüxtertor - Mühlentor

 
 

Über Ratekau - A1 bis AS Lübeck Zentrum - Holstentor

 
 
 
 

Wissenswertes rund um das Thema Parken in Lübeck

Parkleitsystem

In und rund um die Lübecker Altstadt führt Sie ein Parkleitsystem auf die verfügaben Parkflächen.

Gebührenpflichtige Parkzeiten und Parkmöglichkeiten

Wo und wann Parkgebühren
Parkgebühr min./max.
Parkmöglichkeiten

Auf öffentlichen Parkflächen gilt:

In der Altstadt: Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr. Sonntag gebührenfrei.

Am Burgfeld/Gericht: Montag bis Samstag von 8 bis 14 Uhr. Sonntag gebührenfrei.


Die Tarife für die Parkhäuser erfahren Sie unter "Parkmöglichkeiten".

Die Parkgebühren betragen zwischen € 0,50 und € 2  je angefangene 60 Minuten, für das Tagesticket zwischen  € 3,50 und € 15.

Weitere Informationen und eine Übersicht aller Parkmöglichkeiten, aktuell verfügbarer Parkplätze, der jeweiligen Parkgebühren und Öffnungszeiten der Parkhäuser erhalten Sie hier:

Gesamtübersicht aller Parkflächen und Verfügbarkeit

Das Tagesticket! Günstiger als Sie denken.

Ein guter Tipp! Das Tagesticket ist eine clevere Alternative, um nicht ständig auf die Uhr gucken zu müssen.

Entspannt einkaufen, Freunde treffen oder in einem der schönen Lübecker Restaurants "hängen bleiben".


Das Tagesticket ist günstiger als Sie denken! Hier erfahren Sie, wo ein Tagesticket gelöst werden kann und was es kostet.

Das Tagesticket-Formular hier zum Download.

Die Brötchentaste. "Zehn Minuten kostenfrei"

Die Brötchentaste für die ganz schnellen Einkäufe und Erledigungen.

In der Lübecker Altstadt können Sie die ersten "zehn Minuten"kostenlos an 29 Parkscheinautomaten sowie auf dem Parkplatz "MuK" während der gebührenpflichtigen Zeiten von 10.00 bis 18.00 Uhr parken!


Hier erfahren Sie, wo das möglich ist und wie Sie diesen kostenlosen Parkservice nutzen.

Das Informationsblatt Brötchentaste Standorte steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Für Dauerparker

Sie sind Dauerparker? Auch hierfür gibt es eine Lösung. Bitte informieren Sie sich hier!

Handyparken. Auch eine Alternative

So geht's auch: Handyparken!


In Lübeck können Sie Ihre Parkgebühren jetzt ganz bequem bargeldlos bezahlen. Einfach durch einen Anruf mit Ihrem Handy. Sie müssen also keinen Parkschein mehr lösen, nicht vorab entscheiden, wie lange Sie parken möchten und hinterher nur genau für die Parkdauer bezahlen, die Ihr Auto auch tatsächlich auf dem Parkplatz stand.

Wie das funktioniert, erfahren Sie hier!

Für Smartphone-Nutzuer: Mobiles Parken in Lübeck

Smartphone-Nutzer können ab sofort die Web-App "Mobiles Parken in Lübeck" nutzen. So finden Sie ganz schnell einen freien Parkplatz.

Flyer "Parken auf der Lübecker Altstadtinsel"

Hier steht Ihnen der Flyer "Parken Lübeck Altstadt" zum Download zur Verfügung. (2MB)

Sommerregelung in Lübeck, "An der Obertrave" und Travemünde, "Vorderreihe"

Während der Sommerzeit gelten geänderte Zufahrtregelungen und eingeschränkte Parkmöglichkeiten in der Lübecker Innenstadt im Bereich "An der Obertrave" und in Travemünde, Bereich Vorderreihe. Weitere Informationen hier...


Anreise mit dem ÖPNV

Nutzen Sie bitte den ÖPNV.


Die Stadtverkehr Lübeck GmbH (SL) und die Lübeck-Travemünder Verkehrsgesellschaft (LVG) betreiben den öffentlichen Personennahverkehr in Lübeck und der näheren Umgebung sowie die Priwallfähren in Travemünde.

und heißen Sie herzlich willkommen.







Nutzen Sie den ÖPNV.  Zum Beispiel mit der Kleingruppenkarte schon für 3,50 € pro Person. 


Die Stadtverkehr Lübeck GmbH (SL) und die Lübeck-Travemünder Verkehrsgesellschaft (LVG) betreiben den öffentlichen Personennahverkehr in Lübeck und der näheren Umgebung sowie die Priwallfähren.


 

Anreise mit der Bahn

Vom Hauptbahnhof und ZOB ist die Innenstadt bequem in etwa 10 bis 15 Minuten zu Fuß zu erreichen. Ein wunderschöner Weg, vorbei am Holstentor, den Salzspeichern und durch die historischen Alstadtgassen.


Wer doch lieber mit dem Bus fahren möchte, wählt einen der zahlreichen Stadtbusse direkt in die Innenstadt (SH-Tarif). Die Fahrtzeit beträgt, je nach Ausstiegshaltestelle, zwischen fünf und acht Minuten.


 

Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.