Zur Startseite

Öffnungszeiten der Eric-Warburg-Brücke

01.04.2020

ACHTUNG: Aktuell gilt eine Sonderregelung für die Freizeitschifffahrt! [Mit Wirkung vom 1. Juni 2017 wurden die festen Sommer-Öffnungszeiten der Eric-Warburg-Brücke geändert. Die Brücke wird planmäßig für die Freizeitschifffahrt um 9.30 Uhr, 12.30 Uhr, 17 Uhr und 19.30 Uhr geöffnet. Diese Regelung gilt vom 01. April bis 31. Oktober. Vom 1. November bis 31. März gelten die Winter-Öffnungszeiten um 9:30 Uhr und 15:00 Uhr. Für die gewerbliche Schifffahrt wird die Brücke bei Bedarf geöffnet. Zusätzlich gelten gesonderte Öffnungszeiten für das Fahrgastschiff MS HANSE.]

Aktuell: Eric-Warburg-Brücke öffnet für Freizeitschiffe nur nach Anruf

Telefonische Anmeldung zu festgelegten Öffnungszeiten erforderlich

Um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 auf dem Gebiet der Hansestadt Lübeck einzudämmen wurden die Sportboothäfen geschlossen und die Freizeitschifffahrt weitestgehend untersagt. Somit kommt es derzeit nur zu einem geringen Schiffsverkehr auf der Trave, so dass die Eric-Warburg-Brücke die festen Öffnungszeiten bis auf weiteres nur nach Anforderung anbietet. Das heißt: Die festgelegten Öffnungszeiten für die Freizeitschifffahrt um 9.30, 12.30, 17 und 19.30 Uhr haben weiterhin Bestand, erfolgen aber nur nach telefonischer Anmeldung mit einem Vorlauf von zwei Stunden. Diese Regelung ist zunächst befristet bis zum 30. April 2020.  


Sollte darüber hinaus durch die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie eine Verlängerung erforderlich werden, wird diese rechtzeitig auf der Website der Hansestadt Lübeck bekannt gegeben. Ebenso wird bei einer Lockerung der Bestimmungen für die Freizeitschifffahrt auch diese Regelung wieder aufgehoben werden. +++

 
 

ACHTUNG! Diese übliche Regelung ist derzeit außer Kraft gesetzt.

Die Öffnungszeiten der Eric-Warburg-Brücke sind wie folgt festgelegt:

1. Die Berufsschifffahrt hat Vorrang vor dem Straßenverkehr.


2. Darüber hinaus wird der Freizeitschifffahrt die Option für eine Öffnung in folgenden Zeitfenstern angeboten:


Sommermonate (vom 01.04. - 31.10.) täglich

09:30 - 10:00 Uhr

12:30 - 13:00 Uhr

17:00 - 17:30 Uhr

19:30 - 20:00 Uhr


die betreffenden Fahrzeuge müssen sich ca. 10 Minuten vor der Brückenöffnung in Leitwerksnähe aufhalten.


Wintermonate (vom 01.11. - 31.03.) täglich

9:30 - 10:00 Uhr

15:00 - 15:30 Uhr

hier nur nach Anmeldung.


Die Anmeldung erfolgt telefonisch zwei Stunden vor der gewünschten Öffnung beim Brückenwärter (Tel.: 0451-4004875 Festnetz, wird auf ein Mobil-Telefon weitergeleitet).


Zusätzlicher Hinweis: Bei Hochwasser und deshalb zu geringer Durchfahrtshöhe wird die Brücke zusätzlich für die MS Hanse geöffnet. Die Öffnungszeiten richten sich im Bedarfsfall nach den Fahrplänen der MS Hanse.  www.hanse-travemuende.de




Verschiebungen der Öffnungszeiten führt zu Reduktion der Öffnungen

Ab Donnerstag, den 1. Juni 2017, werden die festen Öffnungszeiten der Eric-Warburg-Brücke geändert.


Künftig wird die Brücke in den Sommermonaten (1. April - 31. Oktober) planmäßig für die Freizeitschifffahrt um 9.30 Uhr, 12.30 Uhr, 17 Uhr und 19.30 Uhr geöffnet.


Durch die Verschiebung von zwei Zeiten um jeweils eine halbe Stunde können dort Öffnungen zusammengefasst und die in der letzten Zeit sehr häufigen Öffnungen reduziert werden. Vor allem nachmittags wird dies zu einer erheblichen Reduzierung der Staubildung auf der Nordtangente beitragen. Dort haben in der Vergangenheit bis zu drei Öffnungen innerhalb einer Stunde dazu geführt, dass sich Staus bis weit in die Lohmühle hinein gebildet und bereits vor Auflösung mit der nächsten Öffnung überlagert haben.


Möglich wurde diese notwendige Änderung durch einen Beschluss der Bürgerschaft am 30. März 2017, die gleichzeitig eine weitere Änderung für die Öffnungsbedingungen der Brücke beschlossen hat. Zukünftig müssen sich Fahrgastschiffe, die einen regelmäßigen Liniendienst betreiben, und die aufgrund ihrer Bauhöhe eine Öffnung erfordern, ebenfalls an die Öffnungen für die Freizeitschifffahrt halten. Es besteht allerdings Bestandsschutz für bestehende Linien.


Die anderen Regeln zur Öffnung, vor allem für Berufsschiffe und Traditionssegler sowie die Winterregelung für Freizeitschiffe, haben sich nicht geändert. Ebenso gilt nach wie vor, dass sich Freizeitschiffe, die eine Öffnung brauchen, etwa zehn Minuten vor den oben genannten Öffnungszeiten vorher im Bereich der Brücke aufhalten sollen.


Im letzten Jahr gab es in den Sommermonaten durchschnittlich 6,4 Öffnungen je Tag, gleichzeitig nutzen ca. 30.000 Fahrzeuge täglich die Brücke. Die letzte Änderung der Öffnungszeiten fand 2009 statt. Damals wurde die vierte Öffnung für Freizeitschiffe am Nachmittag eingeführt.

Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.