Zur Startseite

Login

 

B 76, Deckenerneuerung zwischen Middelburg und Eutin bis voraussichtlich 22.06.2018

06.04.2018

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, teilt mit, dass die Arbeiten zur Deckenerneuerung B 76 zwischen Middelburg und Eutin auf einer Länge von 4,8 km am 16.04.2018 beginnen und voraussichtlich bis zum 22.06.2018 andauern.

Arbeiten nur unter Vollsperrung möglich.

Der Sanierungsabschnitt beginnt ca. 750 m hinter dem „Süseler Baum“ und endet kurz vor der Kreuzung der B76/L57 „Lübecker Straße“ nach Eutin. Aufgrund der Fahrbahnbreite können die Arbeiten nur unter Vollsperrung erfolgen.


Eine Umleitung erfolgt für die gesamte Bauzeit von Süden kommend von der B76 „Süseler Baum“ zur L 309 über Ekelsdorf zur B432 in Pönitz, westwärts weiter über die B432 bis zum Ortsausgang Pönitz in Höhe Siedlung Steenrade, dort auf die K55 und über die Ortschaften Barkau, Gothendorf sowie Groß Meinsdorf wieder auf die B76 bzw. umgekehrt.


Für den Schulbus wird die Wegeverbindung auf der Kreuzung B76/K61 „Ahornstraße“ nach Röbel und der Gemeindestraße „Röbeler Weg“ nach Bockholt freigehalten.


Neben der Erneuerung der Asphaltdeck- und Asphaltbinderschicht wird zeitgleich im Bereich der „Kuhlbuscher Senke“ der Fahrbahnaufbau auf einer Länge von ca. 170 m komplett aufgenommen und unter Verwendung von Leichtbaustoffen aus Blähton wieder hergestellt.


Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr, Schleswig-Holstein bittet, sich auf die erforderlichen Arbeiten einzustellen.


Mit der Ausführung der Arbeiten ist die Strabag AG aus Bornhöved beauftragt. Die Baukosten werden insgesamt ca. 2,8 Mio. € betragen.

Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.