Zur Startseite

Login

 

K 43, Ausbau der Kreisstraße zwischen der Einmündung der L 217 und der OD Burg a. F., 3. Bauabschnitt

27.06.2018

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig–Holstein, Niederlassung Lübeck, hat den Auftrag für den 3. Bauabschnitt des Ausbaus der K 43 erteilt. Der Ausbau beginnt im Anschluss an den bereits fertig gestellten 2. Bauabschnitt und endet nach ca. 1 km am Ortseingang von Burg.

Aktuelle Meldung

Ab 24.09.2018: Vollsperrung der K43 von der Einmündung mit der L217 bis zur Ortseinfahrt Burg

Durch das letzte Teilstück wird der Ausbau der Kreisstraße von der Einmündung der L 217 bis zur Ortseinfahrt Burg vollendet. Die Gesamtlänge beträgt dann ca. 4 km. Die Fahrbahn erhält eine Breite von 6,50 m. Auf der Südseite wird ein 2,5m breiter Radweg angelegt. Nach Fertigstellung der Straßenbauleistungen erfolgt die Ausführung der straßenbegleitenden Bepflanzung.


Für die Durchführung wird wieder eine Vollsperrung der K43 von der Einmündung mit der L217 bis zur Ortseinfahrt Burg eingerichtet.


Lediglich für Anlieger ist die Kreisstraße bis Blieschendorf frei. Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke führt über die L 217, Landkirchen und die L 209 nach Burg.


Der Verkehr auf der B 207 mit dem Ziel Burg wird daher weiter über die B 207 zur Anschlussstelle Burg geführt.


Die Arbeiten beginnen am 24.9.2018 mit dem Einrichten der Vollsperrung und Umleitungsbeschilderung. Die Bauleistungen werden spätestens Mitte Mai 2019 abgeschlossen sein.


Die Arbeiten werden von der Baufirma Asphaltmischwerk Eutin ausgeführt, die Baukosten für den Straßenbau betragen ca. 2,1 Mio. €.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr bittet, sich auf die erforderlichen Arbeiten ein-zustellen.

Archivierte Meldungen

27. Juni 2018: K 43, Ausbau der Kreisstraße zwischen der Einmündung Avendorf und der OD Burg a. F. - 2. Bauabschnitt abgeschlossen

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, teilt mit, dass der 2. Bauabschnitt des Ausbaus der Kreisstraße 43 fertiggestellt ist und für den durchgehenden Verkehr nach Burg am 28.6.2018 freigegeben wird.Die ausgebaute Strecke endet ca. 1 km vor der Ortseinfahrt Burg.


Die Arbeiten an dem abschließenden 3. Bauabschnitt beginnen dann Anfang September 2018 mit Rücksicht auf den Kitesurf- World-Cup und enden etwa Mitte Mai 2019.


Auch diese Bauarbeiten werden unter Vollsperrung der K 43 durchgeführt.

 

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein wird über den weiteren Bauablauf kontinuierlich informieren.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl. Integer sit amet lectus. Nam suscipit magna nec nunc. Maecenas eros ipsum, malesuada at, malesuada a, ultricies dignissim, justo. Mauris gravida dui eget elit.

Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.