Zur Startseite

Login

 

A 1: Grundhafte Erneuerung zwischen den Anschlussstellen Pansdorf bis Neustadt i.H. Mitte, Richtungsfahrbahn Nord

30.09.2021

Die Autobahn GmbH des Bundes, Nord, Außenstelle Lübeck, teilt mit, dass die Bauarbeiten auf der A 1 zwischen den Anschlussstellen (AS) Pansdorf bis Neustadt i.H. Mitte ab Montag, den 19. April 2021 beginnen.

Aktuelle Meldung

Sperrung der Tank- und Rastanlage „Neustädter Bucht“ vom 4.10. bis 22.10. 2021

Die Autobahn GmbH des Bundes, Nord, Außenstelle Lübeck, erneuert die A 1 im Bereich zwischen den Anschlussstellen Pansdorf bis Neustadt i.H.-Mitte. In der Zeit vom 4. Oktober bis zum 22. Oktober wird die Fahrbahn im Bereich der Ab- und Auffahrt zur Tank- und Rastanlage „Neustädter Bucht“ in Fahrtrichtung Fehmarn erneuert.


Aus Gründen der Arbeitssicherheit und Qualität kann während der Zeit keine sichere Erschließung der Tank- und Rastanlage gewährleistet werden. Daher bleibt die Tank- und Rastanlage „Neustädter Bucht“ während der Zeit vom 4.10. bis zum 22.10. 2021 für Verkehrsteilnehmer geschlossen.


Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer sich auf die Schließung einzustellen und rechtzeitig Pausen bzw. das Tanken einzuplanen.


Veröffentlicht: 30.09.2021

Aktuelle Meldung

Öffnung der AS Eutin am 28.9. 2021. Sperrung der AS Scharbeutz in Fahrtrichtung Norden vom 28.9. bis 23.11. 2021

Die Autobahn GmbH des Bundes, Nord, Außenstelle Lübeck, erneuert die A 1 im Bereich zwischen den AS Pansdorf bis Neustadt i.H.-Mitte auf der Richtungsfahrbahn Nord mit den AS Eutin und Scharbeutz.


Am Dienstag, den 28. September 2021 wird die zurzeit gesperrte AS Eutin der Richtungsfahrbahn Nord wieder für den Verkehr freigegeben. Die Freigabe erfolgt in den Vormittagsstunden.


Im Anschluss wird die AS Scharbeutz der Richtungsfahrbahn Nord für die anstehenden Sanierungsarbeiten gesperrt. Die Sperrung besteht vom 28. September bis voraussichtlich 23. November 2021.


Eine Bedarfsumleitung ist ausgeschildert. Die Umleitung erfolgt von Süden kommend über die AS Pansdorf (U 87) zur AS Scharbeutz. In Fahrtrichtung Norden wird der Verkehr über die Umleitungsstrecke U 89 zur AS Eutin geleitet.


Veröffentlicht: 25.09.2021

 
 

Archivierte Meldungen

25. September 2021: Öffnung der AS Eutin am 28.9. 2021. Sperrung der AS Scharbeutz in Fahrtrichtung Norden vom 28.9. bis 23.11. 2021.

Die Autobahn GmbH des Bundes, Nord, Außenstelle Lübeck, erneuert die A 1 im Bereich zwischen den AS Pansdorf bis Neustadt i.H.-Mitte auf der Richtungsfahrbahn Nord mit den AS Eutin und Scharbeutz.


Am Dienstag, den 28. September 2021 wird die zurzeit gesperrte AS Eutin der Richtungsfahrbahn Nord wieder für den Verkehr freigegeben. Die Freigabe erfolgt in den Vormittagsstunden.


Im Anschluss wird die AS Scharbeutz der Richtungsfahrbahn Nord für die anstehenden Sanierungsarbeiten gesperrt. Die Sperrung besteht vom 28. September bis voraussichtlich 23. November 2021.


Eine Bedarfsumleitung ist ausgeschildert. Die Umleitung erfolgt von Süden kommend über die AS Pansdorf (U 87) zur AS Scharbeutz. In Fahrtrichtung Norden wird der Verkehr über die Umleitungsstrecke U 89 zur AS Eutin geleitet.


4. Juni 2021: Start der zweiten Bauphase. Einrichtung eines 3+0 Verkehrs in der Nacht vom 6.6. auf den 7.6.

Die Außenstelle Lübeck der Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Nord, erneuert die A 1 zwischen der AS Pansdorf und der AS Neustadt i.H. Mitte. Die Bauarbeiten auf der Richtungsfahrbahn Nord haben Mitte April 2021 begonnen und sollen Anfang Dezember 2021 abgeschlossen sein.


In der ersten Bauphase mussten Mittenstreifenüberfahrten erstellt werden, um den Verkehr gesamthaft auf die Richtungsfahrbahn Süd verlegen zu können. Damit kann nun die nächste Bauphase, die grundhafte Erneuerung der desolaten Richtungsfahrbahn Norden starten.


Mit der Fahrstreifenverschwenkung auf die Südfahrbahn in der Nacht vom 6.6. auf den 7.6. wird für den Verkehr nun ein 3+0 Verkehr eingerichtet. Aufgrund des sehr schmalen Fahrbahnquerschnitts bleibt Richtung Süden / Lübeck ein Fahrstreifen eingerichtet, Richtung Norden werden hingegen zwei Fahrstreifen zur Verfügung stehen.


Mit Einrichtung der zweistreifigen Verkehrsführung Richtung Norden wird, eine bessere Erreichbarkeit der anliegenden Gemeinden, der Ostseebäder und er anliegenden Einrichtungen ermöglicht. Für Fahrten in Richtung Süden speziell an den Wochenenden wird empfohlen die Fahrt entweder frühzeitig oder spät abends anzutreten, um Stauereignisse im Bereich der Baustelle zu minimieren.


Die Geschwindigkeit im Baustellenbereich wird auf 80 km/h beschränkt.

12 April 2021: Start der Arbeiten ab Montag, den 19. April 2021. Auffahren an der Anschlussstelle Eutin, Richtungsfahrbahn Süd, kurzzeitig gesperrt.

Start der Arbeiten ab Montag, den 19. April 2021. Auffahren an der Anschlussstelle Eutin, Richtungsfahrbahn Süd, kurzzeitig gesperrt.

Auf einer Gesamtlänge von 9,6 km erhält die Autobahn eine grundhaft erneuerte Fahrbahn auf der Richtungsfahrbahn (RiFa) Nord, eine neue Entwässerung im Mittelstreifen sowie neue Fahrzeugrückhaltesysteme. Auch die AS Scharbeutz und Eutin werden erneuert. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für Anfang Dezember 2021 geplant. Die Baukosten belaufen sich auf ca. 21 Mio. Euro.


Zu Beginn der Bauarbeiten ist es erforderlich das Auffahren an der AS Eutin in Fahrtrichtung Lübeck für die Zeit vom 19. April bis zum 28. April 2021 zu sperren. Ein Abfahren ist jedoch möglich. Hier wird eine provisorische Zufahrt für die Dauer der Baumaßnahmen errichtet. Der auffahrende Verkehr in Fahrtrichtung Lübeck wird über die Umleitungsstrecke U 102a zur AS Scharbeutz geleitet.


Im Anschluss beginnen die Arbeiten an der Mittelstreifenentwässerung bis voraussichtlich Ende Juli. Alle Anschlussstellen sind in diesem Zeitraum uneingeschränkt nutzbar.


Über weitere aktuelle Verkehrsführungen wird die Autobahn GmbH zeitnah informieren.

19.02.2021: Sperrung der Anschlussstelle (AS) Eutin, Richtungsfahrbahn Nord, am Mittwoch, den 24. Februar 2021 in der Zeit von 13:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr und Richtungsfahrbahn Süd, am Donnerstag, den 25. Februar 2021 in der Zeit von 9:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Sperrung der Anschlussstelle (AS) Eutin, Richtungsfahrbahn Nord, am Mittwoch, den 24. Februar 2021 in der Zeit von 13:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr und Richtungsfahrbahn Süd, am Donnerstag, den 25. Februar 2021 in der Zeit von 9:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Die Autobahn GmbH des Bundes, Nord, Außenstelle Lübeck, teilt mit, dass die AS Eutin der Richtungsfahrbahn Nord am Mittwoch, den 24. Februar 2021, in der Zeit von 13:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr gesperrt wird. Die Sperrung der AS Eutin, Richtungsfahrbahn Süd erfolgt am Donnerstag, den 25. Februar 2021 in der Zeit von 9:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr. Hier ist nur die Auffahrt gesperrt.


Hintergrund: 

Als vorbereitende Arbeit zur grundhaften Erneuerung der A 1 zwischen den AS’n Pansdorf bis Neustadt i.H. Mitte ist es notwendig die Gehölzflächen in den Bereichen der AS Eutin auf beiden Richtungsfahrbahnen auf den Stock zu setzen. Der Rückschnitt ist erforderlich um die Entwässerungsleitungen austauschen zu können bzw. eine Anpassung der Zufahrt zur Richtungsfahrbahn Süd für die bevorstehende Verkehrsführung während der Bauzeit vornehmen zu können. Auf Grund des Arbeitsschutzes ist es erforderlich, die Anschlussstellen im unmittelbaren Arbeitsbereich zu sperren. Ein Auf- und Abfahren ist während der Arbeiten auf der Richtungsfahrbahn Fehmarn nicht möglich. In Fahrtrichtung Lübeck ist jedoch das Abfahren von der Autobahn möglich. Die Arbeiten in Richtungsfahrbahn Nord werden am 24. Februar 2021 in der Zeit zwischen 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr durchgeführt. Am Donnerstag, den 25. Februar 2021 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr erfolgen die Arbeiten in Fahrtrichtung Süd.


Umleitung: 

Von Süden kommend mit Fahrtziel Richtung Süsel / B 76 / Eutin der Umleitungsstrecke U 89 ab der AS Scharbeutz über die B 432 und L 309 Richtung Süsel / B 76 folgen. Mit Fahrtziel Richtung Lübeck (Süd) von der B 76 / Süsel der U 102a über die L 309 und B 432 zur AS Scharbeutz folgen. Mit Fahrtziel Richtung Norden von der B 76/ Süsel kommend der U 97 über die L 309 zur AS Neustadt i.H. Mittel folgen.

2. Februar 2021: Terminverschiebung

Aktuelle Meldung - Terminverschiebung

Aufgrund der aktuellen Witterungslage werden die angekündigten Arbeiten (siehe unten, Meldung vom 02.02.) im Bereich der AS Eutin, Richtungsfahrbahn Nord und Süd ausgesetzt. Über einen neuen Termin wird die Autobahn GmbH des Bundes, Nord, Außenstelle Lübeck, rechtzeitig informieren.

Die Außenstelle Lübeck der Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Nord, erneuert die A 1 zwischen den ASen Pansdorf bis Neustadt i.H. Mitte. Die Bauarbeiten auf der Richtungsfahrbahn Nord beginnen Mitte April 2021 und sollen Anfang Dezember 2021 abgeschlossen sein.


Zu den Bauarbeiten gehört neben der Erneuerung der Straßenentwässerung auch der Austausch des gesamten Straßenkörpers von Grund auf. In diesem Zusammenhang werden auch die AS Scharbeutz und AS Eutin erneuert.


Als vorbereitende Arbeit ist es notwendig die Gehölzflächen am Fahrbahnrand auf den Stock zu setzen um die Entwässerungsleitungen austauschen zu können. Auf Grund des Arbeitsschutzes ist es erforderlich, den Standstreifen und den ersten Fahrstreifen im unmittelbaren Arbeitsbereich zu sperren.


Die Arbeiten werden in der Zeit vom 25.1. bis zum 12.2. 2021 werktags zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr durchgeführt. Der Verkehr wird im Bereich der Baustelle über den Überholungsfahrstreifen geführt. Die Geschwindigkeit im Baustellenbereich wird auf 80 km/h beschränkt.

02. Februar 2021: Sperrung der AS Eutin der Richtungsfahrbahn Nord und Süd am Donnertag, den 4. Februar 2021, in der Zeit von 8:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

Aktuelle Meldung

Sperrung der AS Eutin der Richtungsfahrbahn Nord und Süd am Donnertag, den 4. Februar 2021, in der Zeit von 8:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

Die Autobahn GmbH des Bundes, Nord, Außenstelle Lübeck, teilt mit, dass die AS Eutin der Richtungsfahrbahn Nord und Süd am Donnertag, den 4. Februar 2021, in der Zeit von 8:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr gesperrt wird.


Hintergrund:

Als vorbereitende Arbeit zur grundhaften Erneuerung der A 1 zwischen den AS’en Pansdorf bis Neustadt i.H. Mitte ist es notwendig, die Gehölzflächen in den Bereichen der AS Eutin auf beiden Richtungsfahrbahnen auf den Stock zu setzen. Der Rückschnitt ist erforderlich, um die Entwässerungsleitungen austauschen zu können bzw. eine Anpassung der Zufahrt zur Richtungsfahrbahn Süd für die bevorstehende Verkehrsführung während der Bauzeit vornehmen zu können. Auf Grund des Arbeitsschutzes ist es erforderlich, die Anschlussstellen im unmittelbaren Arbeitsbereich zu sperren.

Ein Auf- und Abfahren ist während der Arbeiten auf der Richtungsfahrbahn Fehmarn nicht möglich.

In Fahrtrichtung Lübeck ist jedoch das Abfahren von der Autobahn möglich.

Die Arbeiten werden in der Zeit zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr durchgeführt.


Umleitung:

Von Süden kommend mit Fahrtziel Richtung Süsel / B 76 / Eutin der Umleitungsstrecke U 89 ab der AS Scharbeutz über die B 432 und L 309 Richtung Süsel / B 76 folgen. Mit Fahrtziel Richtung Lübeck (Süd) von der B 76 / Süsel der U 102a über die L 309 und B 432 zur AS Scharbeutz folgen. Mit Fahrtziel Richtung Norden von der B 76/ Süsel kommend der U 97 über die L 309 zur AS Neustadt i.H. Mittel folgen.


Bei starken Wetterlagen kann es kurzfristig zu Terminverschiebungen kommen.


Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.